Nachrichten

Brexit – Ländercodierungen Zollanmeldungen

Für die Anpassungen der Ländercodes in Zollanmeldungen für Großbritannien, Nordirland und britische Sondergebiete liegt noch keine offizielle ATLAS-Teilnehmerinformation durch die Zollverwaltung vor. Das Statistische Bundesamt hat bereits Änderungen im...

Brexit: EU leitet Verfahren gegen Großbritannien ein

Mit dem Binnenmarkt-Gesetz öffnet Premierminister Boris Johnson einen eigentlich bereits geschlossenen Punkt der Brexit-Verhandlungen. Streitpunkt ist die Grenze zwischen Irland und Nordirland. Mit dem kürzlich verabschiedeten Gesetz soll Nordirland auch nach dem...

Mehrwertsteuerreform: Importverfahren für Kleinsendungen unter 22 Euro

Durch den E-Commerce hat sich der Handel grundlegend verändert. Immer neue Anbieter aus Drittstaaten bieten ihre Waren in der Europäischen Union an. Bislang profitieren diese Händler von Freigrenzen bei Kleinsendungen, denn bei Bestellungen in Drittländern gelten...

Konjunkturprogramm: Einfuhrumsatzsteuer zeitverzögert fällig

Im Rahmen der Corona-Krise haben sich die Bundesregierung und die Länder auf ein umfangreiches Konjunkturpaket verständigt. Neben der Senkung der Umsatzsteuer von 19% auf 16% (bzw. von 7% auf 5%), ist die Veränderung der Frist für die Einfuhrumsatzsteuer eine weitere...

Freihandelsabkommen EU-Vietnam (EVFTA) tritt in Kraft

Ab dem 01. August 2020 tritt das am 30. Juni 2019 in Hanoi unterzeichnete Abkommen zum Freihandel (EVFTA) in Kraft. Dadurch sollen Importe und Exporte wesentlich vereinfacht werden, um durch die vietnamesische Stärke der Ökonomie zu profitieren. Für Vietnam selbst...

Brexit: UK veröffentlicht Tool für Zolltarife

Bis zum 31.12.2020 ist noch Zeit, um ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und Großbritannien (UK) zu schließen. Dann endet die Übergangsfrist für den Brexit. Boris Johnson hält weiterhin an diesem Datum fest. Was danach kommt, ist noch nicht klar. Die Verhandlungen...

Änderung bei Präferenznachweisen für EU-Ausfuhren in die ESA-Staaten

Ab dem 1. September 2020 wird für EU-Ausfuhren in die ESA-Staaten die im Interims-WPA vorgesehene Zollpräferenzbehandlung ausschließlich nach Vorlage von Erklärungen auf der Rechnung gewährt. Das gilt für ESA-Staaten zum Stichtag 05.06.2020 (Quelle) • Exporteure, die...

dbh schließt EMCS 2.4 Zertifizierung planmäßig ab

Reibungsloser Übergang für Advantage Customs Kunden sichergestellt Die weiche Migration für das EMCS-Release 2.4 endet zwar erst am 22. November 2020, dbh ist wie geplant jedoch bereits am 24. April als eines der ersten Unternehmen für das neue EMCS-Release 2.4...

Corona: Was ist in Zoll und Außenhandel zu berücksichtigen?

Zollabwicklung In den örtlichen Zollämtern gibt es Konzepte zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes, so dass es aktuell keine Einschränkungen bei der Zollabwicklung geben soll. Für einen möglichst reibungslosen Ablauf empfiehlt der Zoll jedoch, unbedingt auch...